home.

Willkommen auf meiner Website.

Ich bin Mitglied
- in der GEDOK Köln,
- im BBK Bonn, Rhein-Sieg,
  angeschlossen der Internationalen Gesellschaft der Bildenden Künste IGBK
- im Arbeitskreis der Künstler Bergisch Gladbach e.V. AdK
- in der Gruppe Neun e.V.
- sowie im Verband deutscher Schriftsteller Landesverband NRW

Meine Web-Visitenkarte finden Sie auch
- im Kulturserver NRW
- in der Internetseite des FENEX-Projektes
- in den Portalen Artpackage und Künstlerverzeichnis : Ausstellungsportal.net
- sowie in der Galerie "100 Jahre Verein Düsseldorfer Künstlerinnen e.V."

 

Aktuelles:

Krimi-Weihnachten in der Kreativzentrale des Scylla Verlags

Der Scylla Verlag lädt krimibegeisterte Leser*innen am 12. Dezember 2018 um 18:30 Uhr in die Kreativzentrale in Refrath ein. Gefeiert werden die beiden Neuerscheinungen des Bergisch Gladbacher Verlages ‚Fuchsteufelsmord’ von Barbara Stewen und ‚Spätburgunder Blues’ von Christoph Brüggentisch.

Am Mittwoch, 12. Dezember 2018 ab 18:30 Uhr wird in der Kreativzentrale des Scylla Verlages ermittelt.

Die Künstlerin und Autorin Barbara Stewen und der Gourmet und Autor Christoph Brüggentisch lesen bei Glühwein, Gebäck und Kerzenschein jeweils aus ihren beiden neuen Krimis vor.

Im NRW-Krimi ‚Fuchsteufelsmord’ von Barbara Stewen ermittelt Elisa Fuchs aus dem Bergischen Land auf eigene Faust im vorweihnachtlichen Gelsenkirchen, um den Tod ihres Bruders aufzuklären.

Der Bergische Krimi ‚Spätburgunder Blues’ von Christoph Brüggentisch ist bereits der zweite Teil der kulinarischen Krimireihe rund um die Kripobeamtin Dorothea Kost. In dem Weinkenner-Club ihres neuen Freundes fließt in den letzten Tagen vor Weihnachten mehr Blut als Rotwein. Jeder scheint verdächtig und jeder scheint in Gefahr.

Es wird also spannend in der Kreativzentrale. Der Eintritt an diesem Abend ist frei. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um Anmeldung per E-Mail an info@scylla-verlag.de wird gebeten. Weitere Informationen auf www.scyllaverlag. de.

 

 

TOSLM

Menschenbilder Teil 3

Das KunstForumEifel zeigt vom 30. September – 1. Dezember 2018 und mit einem Zwischenspiel ab dem 11. November 2018 die Ausstellung Menschenbilder Teil 3 ... über die Seele ...
Nach den beiden erfolgreichen Ausstellungen Menschenbilder Teil I und II, dem Leib, Kopf, Herz und Hand und dem Porträt beschäftigt sich die kommende Ausstellung mit der Seele des Menschen, ihrer Verortung, ihrer Darstellung, ihrer Verfügbarkeit.
Den Flyer zur Ausstellung mit den teilnehmenden KünstlerInnen finden Sie hier.
Adresse: Kunstforum Eifel, Dreiborner Str. 22 | 53937 Gemünd

"Lücke" Fotocollage - FineArt Print auf Aludibond, 2017, 100 * 76 cm

 

Vom Bleiben und Schwinden

Dieser Titel hat zahlreiche Autorinnen und Autoren mit persönlichem Bezug zu Bergischen Land motiviert, lyrische oder erzählende Texte zu schreiben, denn Leben findet im Wesentlichen zwischen diesen beiden Polen statt. Es sind sowohl ernste wie auch humorvolle oder satirische Texte entstanden. Ich bin mit einem Kurzkrimi vertreten.

Die Autorengruppe Wort & Kunst hat dieses Buch, das im Heider Verlag erscheint, auf den Weg gebracht und betreut.

Das Buch umfasst 280 Seiten, enthält die Texte von 70 Autoren aus Bergisch Gladbach und dem Bergischen Land und 11 Bilder der Foto-Künstlerin Birgit Völkner aus Overath. Verkaufspreis: 14,95 €; ISBN 978-3-947779-03-1

 

 

 

TOSLM

"BergischKunst"
Rathaus Overath
Hauptstraße 25, Overath
15.10. - 14.12.2018

Im Rahmen der Reihe "BergischKunst" begeben sich die Künstlergruppen "Ins Blaue" aus Remscheid und "Gruppe Neun" aus Overath in das Rathaus der Stadt Overath.
Beteiligte Künstlerinnen und Künstler sind: Christine Kremer, Godana Karawanke, Maria Müller, Maria Schätzmüller-Lukas, Ulrike Scherer, Barbara Stewen , Katja Wickert, Leslie Wist, Tessa Ziemssen, Klaus Felder, Christoph Felder, Marko Leckzut, Tobi Löhde, Hans Georg Müller

Die Vernissage ist am 15. Oktober 2018 um 18 Uhr.

"Es ist angerichtet", 2018 Malerei, Fotocollage, FineArtPrint auf PVC beschichtetem Textilbanner © Barbara Stewen

 



ciry radio

Barbara Stewen im Interview mit M. Hardenacke und U. Weber in CityRadio GL - Bürgerfunk - am Sonntag, den 14. August, verbunden mit einer Vorstellung des Krimis "Füchsin, Rumpelstilzchen und ein einsamer Wolf ".

 

Ein Buch über die Verlobungszeit der Königin Luise von Preußen während der Belagerung von Mainz.

Barbara Stewen:
Ein Engel, so gut wie auch schön.
Eine Liebe im Kriegsjahr 1793

mit 12 sw-Illustrationen, 232 S., geb., Format 13 x 19 cm, ISBN 978-3-939285-07-6
E. Humbert Verlag Neu-Bamberg