home.

Willkommen auf meiner Website.

Ich bin Mitglied
- in der GEDOK Köln,
- im BBK Bonn, Rhein-Sieg,
  angeschlossen der Internationalen Gesellschaft der Bildenden Künste IGBK
- im Arbeitskreis der Künstler Bergisch Gladbach e.V. AdK
- sowie im Verband deutscher Schriftsteller Landesverband NRW

Meine Web-Visitenkarte finden Sie auch
- im Kulturserver NRW
- in der Internetseite des FENEX-Projektes
- in den Portalen Artpackage und Künstlerverzeichnis : Ausstellungsportal.net
- sowie in der Galerie "100 Jahre Verein Düsseldorfer Künstlerinnen e.V."

 

Kurzinhalt:
Ein Krimi im Ruhrgebiet Elisa Fuchs, Künstlerin und Kripobeamtin im Ruhestand, kann es nicht fassen, als Hauptkommissar Max Teufel sie anruft, um ihr mitzuteilen, dass ihr Bruder verstorben sei. Natürliche Todesursache, behauptet er. Doch Elisa kommen Zweifel. Ihr kriminalistisches Bauchgefühl schlägt Alarm. Oder ist dieses ungute Gefühl einfach nur die Trauer um ihren geliebten Bruder? Elisa recherchiert im Verborgenen und was sie entdeckt, bedroht mehr als nur ihr eigenes Leben.

Presse:

- KStA und BLZ 03.06.2019 "Im Ruhrpott brodelt es gewaltig"
- KStA und BLZ 24.05.2019 "Diese Frauen lieben es mörderisch.
- Bürgerportal Bergisch Gladbach, 16,12,2018 "Krimiabend in der Kreativzentrale"
- Oberberg aktuell, 03.01.2019 "Im Roman und wahren Leben auf Verbrecherjagd"

Aktuelles:

 

Tatort Gelsenkirchen
Fuchsteufelsmord von Barbara Stewen. Ein Abend mit Ruhrpottatmosphäre und einer Lesung der Autorin aus ihrem 2019 erschienenen Ruhrgebiets-Krimi.

15.10.2019, 19:30 Uhr
Buchhandlung Kottmann
Neumarkt 1
45879 Gelsenkirchen Anmeldung erwünscht:
0209 1555 1321

Das Buch erschien im
Scylla Verlag Bergisch Gladbach
erhältlich als e-book, kindle oder Taschenbuch
ISBN-10:
 3945287111
ISBN-13: 978-3945287118

 

 

Ausstellung der bildenden Künstler der Gruppe Pegasus

Am Freitag, dem 27. September 2019 startete um 19 Uhr die Ausstellung im Alten Rathaus in Bielefeld. Hier zeigen bildende Künstler von Pegasus Arbeiten, die sich mit dem Thema eines höheren Prinzip auseinander setzen. Es wird hierbei deutlich, das jeder eine andere Sichtweise auf das Thema hat.
Die Ausstellung endet am 25. Oktober 2019 und ist geöffnet während der Besuchszeiten des Rathauses.

Altes Rathaus Bielefeld
Niederwall 27
33602 Bielefeld

 

In der Ausstellung bin ich vertreten mit der Arbeit "Es ist angerichtet"

Fotos von der Vernissage::

 

 

 

 

ZUR ERÖFFNUNG DER
39. AUSSTELLUNG RÖSRATHER KÜNSTLER
LADE ICH SIE UND IHRE FREUNDE HERZLICH EIN

FREITAG, 25. OKTOBER 2019, 19.30 UHR
SCHLOSS EULENBROICH BILDUNGSWERKSTATT
BEGRÜSSUNG: BÜRGERMEISTER MARCUS MOMBAUER
FÜHRUNG: MARISE SCHREIBER

ÖFFNUNGSZEITEN:
SA. 26.10. : 12:00 – 14:00 Uhr
MI. 30.10. : 12:00 – 18.00 Uhr
SO. 27.10. : 12:00 – 18:00 Uhr
DO. 31.10. : 12:00 – 18.00 Uhr
MO. 28.10. : 10:00 – 15:00 Uhr
FR. 01.11. : 12:00 – 18.00 Uhr
DI. 29.10. : 12:00 – 18.00 Uhr
SA. 02.11. : 12:00 – 18.00 Uhr

FINISSAGE: SO. 03.11. : 12:00 – 15.00 Uhr, anschließend:
BEKANNTGABE DER KUNSTWERKE MIT DEN MEISTEN BESUCHERSTIMMEN UND VERLEIHUNG DES DR. REMBOLD-PREISES

IHRE STIMME ZÄHLT: KUNST GENIESSEN, STIMMZETTEL AUSFÜLLEN UND ABSTIMMEN! SIE ENTSCHEIDEN ÜBER DIE PREISVERGABE!

KÜNSTLERISCHES RAHMENPROGRAMM:
25. OKTOBER Maxwell Oliveira & Água Sangue da Terra
03. NOVEMBER , Virtuose Gitarrenmusik von und mit Bernd Gast

VERANSTALTER: STADT RÖSRATH, TEL. 02205-802123

 

Vom Bleiben und Schwinden

Dieser Titel hat zahlreiche Autorinnen und Autoren mit persönlichem Bezug zu Bergischen Land motiviert, lyrische oder erzählende Texte zu schreiben, denn Leben findet im Wesentlichen zwischen diesen beiden Polen statt. Es sind sowohl ernste wie auch humorvolle oder satirische Texte entstanden. Ich bin mit einem Kurzkrimi vertreten.

Die Autorengruppe Wort & Kunst hat dieses Buch, das im Heider Verlag erscheint, auf den Weg gebracht und betreut.

Das Buch umfasst 280 Seiten, enthält die Texte von 70 Autoren aus Bergisch Gladbach und dem Bergischen Land und 11 Bilder der Foto-Künstlerin Birgit Völkner aus Overath. Verkaufspreis: 14,95 €; ISBN 978-3-947779-03-1

 



ciry radio

Barbara Stewen im Interview mit M. Hardenacke und U. Weber in CityRadio GL - Bürgerfunk - am Sonntag, den 14. August, verbunden mit einer Vorstellung des Krimis "Fuchsteufelsmord" mit dem vorzeitigen Manuskripttitel "Füchsin, Rumpelstilzchen und ein einsamer Wolf ".

 

Ein Buch über die Verlobungszeit der Königin Luise von Preußen während der Belagerung von Mainz.

Barbara Stewen:
Ein Engel, so gut wie auch schön.
Eine Liebe im Kriegsjahr 1793

mit 12 sw-Illustrationen, 232 S., geb., Format 13 x 19 cm, ISBN 978-3-939285-07-6
E. Humbert Verlag Neu-Bamberg.
Die Auflage ist vergriffen, Restposten im Neuzustand können Sie bestellen bei mir oder über Amazon (€ 16,00 + € 3,00 Porto)